Kindergarten ForchtensteinUmweltschutz Projektwoche 2014VS SiglessThemenschwerpunkt NachhaltigkeitKindergarten ForchtensteinUmweltschutz Projektwoche 2014VS Steinberg-DörflSchulgartenkonzeptKindergarten ForchtensteinUmweltschutz Projektwoche 2014VS SiglessThemenschwerpunkt Nachhaltigkeit
Kindergarten Forchtenstein
Umweltschutz Projektwoche 2014
VS Sigless
Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit
Kindergarten Forchtenstein
Umweltschutz Projektwoche 2014
VS Steinberg-Dörfl
Schulgartenkonzept
Kindergarten Forchtenstein
Umweltschutz Projektwoche 2014
VS Sigless
Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit
 

CD-Sammlung: HAK Oberpullendorf

Ausgangslage

Die Idee zur Sammelaktion entstand während der Zusammenarbeit mit dem BMV, da wir mit dem BMV einen erfahrenen Partner hatten. Eine Sammelaktion von CDs und DVDs in berufsbildenden mittleren und höheren Schulen im Burgenland hat noch nie stattgefunden – das war der besondere Anreiz für uns und wir beschlossen, uns dieser Herausforderung zu stellen.

Hauptziel

Ziel ist es, möglichst viele Druckerpatronen zu sammeln und diese an den BMV weiterzuleiten, da der Reinerlös für das Recyceln von Druckerpatronen direkt an die „Rote Nasen Clown-Doctors“ gespendet wird.

Ein weiteres Ziel ist es, möglichst viele CDs und DVDs in der Schule (Lehrer/innen und Schüler/innen) bzw. auch in den eigenen Familien bzw. bei Freunden zu sammeln, um dann anschließend eine Hochrechnung für das Burgenland bzw. für ganz Österreich durchzuführen, wie viele CDs normalerweise im Restmüll landen.

Zielgruppe

Unsere Zielgruppe sind alle Schülerinnen und Schüler bzw. Lehrerinnen und Lehrer der HAK Oberpullendorf sowie unser eigener Familien- und Freundeskreis.

Wirkung

Diese Sammelaktion soll Jugendliche zum richtigen Entsorgen von Materialein motivieren. Es sollen vor allem festgestellt werden, um welche Anzahl von zu entsorgenden CDs es sich eigentlich dreht.

Durchführung

Schritt 1: Vorbereitung für die Sammelaktion

  • Einverständnis der Direktorin holen
  • Start- und Endtermin festlegen
  • Information des Schulwarts
  • Schachteln und Raum zur Aufbewahrung der Materialien besorgen
  • Flyer zur Bewerbung der Sammelaktion gestalten

Schritt 2: Was soll gesammelt werden?

  • CDs und DVDs
  • Diese müssen vorher zerkratzt werden, um Daten zu entwerten
  • Zu entsorgende Druckerpatronen

Schritt 3: Welche Materialien werden benötigt?

  • Papier und Drucker zum Ausdrucken der Infozettel
  • Schachteln zum Sammeln (eine in jeder Klasse, im Konferenzzimmer, am Gang)
  • Raum zur Aufbewahrung aller gesammelten Materialien organisieren (mit Schulwart)
  • Waage, um die gesammelte Menge festzustellen

Schritt 4: Von wem werden benötigte Materialien finanziert?

  • Druckkosten sind minimal und werden selbst getragen bzw. die Schule übernimmt die Kosten
  • Schachteln und Waage werden von zuhause mitgenommen
  • Raum wird von der Schule zur Verfügung gestellt

Schritt 5: Durchführung der Sammelaktion

  • Durchsage in der Direktion
  • Sammelaktion wir in jeder Klasse beworben
  • Schachteln werden aufgestellt
  • Flyer werden aufgehängt
  • Schüler werden mehrmals an die Sammelaktion erinnert – über Durchsage bzw. persönliche Gespräche in den Pausen
  • Einsammeln und abzählen/abwiegen der Materialien nach Endtermin